© 2019 by IGNM Basel.

«Brennpunkt IGNM»

Fr, 14. November 2014, Gare du Nord

Eintritt frei

 

Die IGNM Basel lädt ein zu einem Abend mit Musik und Gespräch zu den aktuellen kulturpolitischen Entwicklungen.
Die Kulturpolitischen Entwicklungen des letzten Jahres geben Anlass, die IGNM Basel und ihre Tätigkeit einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und mögliche Perspektiven zeitgenössischer und aktueller Musik zu diskutieren.

 

19.00: Bar

Kurze musikalische Beiträge Studierende HSM Basel

 

 

20.00: Saal

musikalische Podiumseröffnung

 

Georges Aperghis: Le Corps à Corps 10'

Louisa Marxen, Perkussion

 

Begrüssung: Désirée Meiser, Marianne Schuppe und Lukas Langlotz

 

Heinz Holliger: Ri-Tratto 4'

Hansheinz Schneeberger, Violine

 

Podium | Moderation: Michael Kunkel

Roland Moser, Marianne Schuppe, Barbara Balba Weber, Jürg Wyttenbach und Bernhard Wulff

 

Schlusswort/Fazit

 

Offizielle Verdankung und Verabschiedung von Jürg Henneberger

 

Benedict Mason: trombone 11'

Mike Svoboda, Posaune